Kultur

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

der Verband der Zahnärztinnen und Zahnärzte von Berlin organisiert die Kultur-Reihe „Zahnmedizin-4-Kultur“, die sich speziell an Zahnärztinnen und Zahnärzte richten soll, die auch gerne einmal über Ihren beruflichen Tellerrand schauen wollen.

Am 26. April 2024 um 16 Uhr präsentieren wir unsere nächste Veranstaltung in der “Alten Nationalgalerie” – Bodestrasse 18, 10178 Berlin 

Die 90 minütige Führung durch die Ausstellung ist ausgebucht, aber entweder ohne Führung mitlaufen oder sich auf die Warteliste setzen lassen (s.u.)!

Caspar David Friedrich. Unendliche Landschaften

Eine umfassende Ausstellung zu Caspar David Friedrich (1774–1840) ist gerade in Berlin überfällig, da die Nationalgalerie eine der größten Friedrich-Gemälde-Sammlungen weltweit bewahrt und da bereits zu Lebzeiten des Künstlers zahlreiche Erwerbungen und öffentliche Präsentationen in der preußischen Hauptstadt zu seinem frühen Ruhm beitrugen. Nachdem der Maler in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Vergessenheit geraten war, würdigte die Nationalgalerie mit der legendären „Deutschen Jahrhundertausstellung“ 1906 den Künstler mit 93 Gemälden und Zeichnungen so umfassend wie nie zuvor. Friedrich wurde nun als herausragender Maler von Licht und Atmosphäre und als Vorreiter der Moderne gefeiert.

Die Wiederentdeckung der Malerei Friedrichs, seine Bilderpaare sowie der Werkprozess und die Maltechnik des Künstlers stehen im Zentrum der Ausstellung. Anhand dieser Themen wird sowohl ein Überblick zum Leben und Wirken des Malers geboten als auch das Wesen seiner Kunst zwischen präzisem Naturstudium und romantischer Imagination anschaulich gemacht. Friedrich schuf Sehnsuchtslandschaften mit weiten Himmeln und fernen Horizonten, in denen die Unendlichkeit von Raum und Zeit spürbar wird. Seine zeitlosen Bilder regen Gedanken und Empfindungen an, deshalb sind sie bis heute so faszinierend.

Die Ausstellung wird kuratiert von Birgit Verwiebe, Kuratorin für Malerei, Alte Nationalgalerie und ermöglicht durch die Freunde der Nationalgalerie.

Caspar-David-Friedrich-Jubiläumsjahr

Im Caspar-David-Friedrich-Jubiläumsjahr 2024 ist die Berliner Präsentation Teil einer Reihe von thematisch eigenständigen Ausstellungen in der Hamburger Kunsthalle, in der Alten Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin sowie im Albertinum und Kupferstich-Kabinett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Die Ausstellungen stehen unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.

Kosten: Dank der Unterstützung durch die Deutsche Bank und des Verbands nur 5€ statt 7,50 €  für die Führung zzgl. Eintritt (Vor Ort bitte zu Entrichten – Bei nicht Teilnahme trotz verbindlicher Anmeldung, müssen wir leider eine Bearbeitungsgebühr von 7,50€ verlangen!)

Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl ist eine verbindliche Anmeldung notwendig:

kultur@derverband.berlin

Den nächsten Kultur-Termin zum Vormerken:  13. September 2024

Nach jeder Veranstaltung werden wir uns dann immer zu einem kleinen „Get-to-gether“ treffen und bei einem Gläschen  austauschen.

Die genauen Themen erfahren Sie so bald unsere Planungen abgeschlossen sind.

Wir freuen uns heute schon Sie auf den Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Ihr Berliner Verband